Rollator-Sicherheitstraining

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Patientinnen und Patienten,


Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen. Ein Rollator ist für viele ältere Menschen inzwischen ein wichtiges Hilfsmittel, um ihre Mobilität und damit ein Stück Selbstständigkeit zu erhalten. Er kommt zum Einsatz, wenn ein Patient Einschränkungen beim Gehen hat, gehbehindert oder körperlich schwach ist.

Damit Sie sich geübt und ungefährdet mit Ihrer fahrbaren Gehhilfe fortbewegen, möchten wir Ihnen das Rollatortraining nahe legen.
Um das Gerät bestmöglich einzusetzen, erklären wir Ihnen während des Trainings verschiedene Einstellungen, die vorzunehmen sind, und den Umgang mit dem Rollator in verschiedenen Alltagssituationen. Wir möchten sicherstellen, dass Sie mit Ihrem Rollator zu Hause und draußen ohne Probleme und mit richtiger Körperhaltung gehen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Inhalte des Rollatortrainings:
Wie gehe ich mit dem Rollator um:
• Handgriffe einstellen
• Bremsen benutzen
• Führung des Rollators (nah am Körper)
• Hinsetzen / Aufstehen
• Gegenstände transportieren
• Körperhaltung

Alltagssituationen mit dem Rollator:

• bergauf / bergab gehen und bremsen
• Slalom durch Hindernisse/Pylonen gehen
• Verhalten mit dem Rollator in engen Räumen

Anmeldung:
Um einen Termin für das Rollatortraining zu vereinbaren, wenden Sie sich bitte an das Stationssekretariat der Station S1, Frau Heike Schaaf (Tel.: 02461 620-5561, E-Mail: heike.schaaf@ct-west.de).